Vartotojo vadovas SMEG SI1F7955B

Lastmanuals siūlo visuomeninį dalinimasi paslaugomis, saugoti ir ieškoti vadovų susijusių su programinę įranga ir įrenginiais: vartotojo taisyklės, savininko vadovai, greito paleidimo taisyklės, techniniai apibūdinimai NEPAMIRŠKITE: VISADA PERSKAITYKITE VARTOTOJO INSTRUKCIJĄ PRIEŠ PIRKDAMI !!!

Jei šis dokumentas atitinka, vartotojo instrukcija ar vadovo vadovą, įrenginio bruožus, schemas, kurių ieškote, atsisiūskite jį dabar. Lastmanuals suteikia jums greita ir lengvą priėjimą prie vartotojo vadovo SMEG SI1F7955B. Mes tikimės kad ši SMEG SI1F7955B vartotojo instrukcija bus jums naudinga.

Lastmanuals padės atsisiūsti vartotojo instrukciją SMEG SI1F7955B.


SMEG SI1F7955B : Atsisiūskite užbaigtą vartotojo instrukciją (355 Ko)

Anotacija vartotojo instrukcija SMEG SI1F7955B

Išsamios naudojimo instrukcijos yra Vartotojo Instrukcijose

[. . . ] User Manual Notice d'utili- sation Benutzerin- formation Hob Table de cuisson Kochfeld SI1F7955B 51 INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise 51 Reinigung und Pflege 69 Sicherheitsanweisungen 53 Fehlersuche 70 Gerätebeschreibung 56 Montage 73 Täglicher Gebrauch 58 Technische Daten 75 Flexible Induktionskochfläche 63 Energieeffizienz 75 Tipps und Hinweise 66 SICHERHEITSHINWEISE Änderungen vorbehalten. Lesen Sie vor der Montage und dem Gebrauch des Geräts zuerst die Gebrauchsanleitung. Bei Verletzungen oder Schäden infolge nicht ordnungsgemäßer Montage oder Verwendung des Geräts übernimmt der Hersteller keine Haftung. Bewahren Sie die Anleitung immer an einem sicheren und zugänglichen Ort zum späteren Nachschlagen auf. Sicherheit von Kindern und schutzbedürftigen Personen · Das Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mit mangelnder Erfahrung und/ oder mangelndem Wissen nur dann verwendet werden, wenn sie durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt werden oder in die sichere Verwendung des Geräts eingewiesen wurden und die mit dem Gerät verbundenen Gefahren verstanden haben. · Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und Personen mit schweren Behinderungen oder Mehrfachbehinderung müssen vom Gerät ferngehalten werden, wenn sie nicht ständig beaufsichtigt werden. · Halten Sie Kinder unter 3 Jahren vom Gerät fern, wenn sie nicht ständig beaufsichtigt werden. · Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen. · Halten Sie sämtliches Verpackungsmaterial von Kindern fern und entsorgen Sie es auf angemessene Weise. 52 · Halten Sie Kinder und Haustiere während des Betriebs oder der Abkühlphase vom Gerät fern. [. . . ] Berühren Sie des Timers zum Auswählen von: · - der Signalton ist ausgeschaltet · - der Signalton ist eingeschaltet Ihre Einstellungen werden übernommen, sobald das Kochfeld automatisch ausgeschaltet wird. Haben Sie die Funktion auf eingestellt, ertönt der Signalton nur in folgenden Fällen: · Bei der Berührung von · Nach Ablauf der für Kurzzeitwecker eingestellten Zeit · Nach Ablauf der für Kurzzeitmesser eingestellten Zeit · Wenn das Bedienfeld bedeckt ist. Power-Management · Die Kochzonen werden je nach Lage auf dem Kochfeld und Anzahl der Phasen gruppiert. Siehe Abbildung. · Jede Phase darf mit maximal 3700 W belastet werden. · Mit dieser Funktion wird die Leistung zwischen den einzelnen, an dieselbe Phase angeschlossenen Kochzonen aufgeteilt. · Diese Funktion wird eingeschaltet, sobald die Gesamtleistung aller an dieselbe Phase angeschlossenen Kochzonen 3700 W übersteigt. · Mit dieser Funktion wird die Leistung aller anderen Kochzonen reduziert, die an dieselbe Phase angeschlossen sind. · Die Anzeige der Kochzonen mit reduzierter Leistung wechselt zwischen zwei Kochstufen. Auto-Vent Diese innovative automatische Funktion verbindet das Kochfeld mit einer AutoVent Dunstabzugshaube. Das Kochfeld und die Dunstabzugshaube kommunizieren mit Hilfe von Infrarotsignalen. Sie richtet sich nach dem eingestellten Modus und der Temperatur des heißesten Kochgeschirrs auf dem Kochfeld. Sie können den Lüfter auch manuell auf dem Bedienfeld des Kochfelds einstellen. Bei den meisten Dunstabzugshauben ist das Fernsteuerungssystem werkseitig ausgeschaltet. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung der Dunstabzugshaube. Automatikbetrieb der Funktion Stellen Sie für den automatischen Betrieb den Modus auf H1 ­ H6. Das Kochfeld ist standardmäßig auf H5 gestellt. Die Dunstabzugshaube schaltet sich ein, wenn Sie das Kochfeld bedienen. Das Kochfeld misst die Temperatur des Kochgeschirrs automatisch und passt die Geschwindigkeit des Lüfters an. 62 Automatikmodi Modus H0 Modus H1 Modus H2 3) Auto- mati- sche Ein- schal- tung der Be- leuch- tung Aus Ein Ein Modus Ein H3 Modus Ein H4 Modus Ein H5 Ko- chen1) Aus Aus Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Aus Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Bra- ten2) Aus Aus Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Lüfter- ge- schwin- digkeit 1 Lüfter- ge- schwin- digkeit 2 Auto- mati- sche Ein- schal- tung der Be- leuch- tung Ko- chen1) Bra- ten2) Modus Ein H6 Lüfter- ge- schwin- digkeit 2 Lüfter- ge- schwin- digkeit 3 1) Das Kochfeld erkennt, dass gekocht wird und regelt die Lüftergeschwindigkeit je nach eingestelltem Auto- matikmodus. 2) Das Kochfeld erkennt, dass gebraten wird und re- gelt die Lüftergeschwindigkeit je nach eingestelltem Automatikmodus. 3) In diesem Modus werden der Lüfter und die Be- leuchtung unabhängig von der Temperatur eingeschal- tet. Ändern des Automatikmodus 1. Berühren Sie des Timers, um einen Automatikmodus zu wählen. Schalten Sie den Automatikbetrieb aus, um die Dunstabzugshaube direkt über ihr Bedienfeld einzustellen. 63 Wenn Sie nach Kochende das Kochfeld ausschalten, kann die Dunstabzugshaube noch eine gewisse Zeit in Betrieb sein. Während der folgenden 30 Sekunden kann der Lüfter nicht wieder eingeschaltet werden. Manuelles Einstellen der Lüftergeschwindigkeit Sie können den Lüfter auch manuell einstellen. Auf diese Weise wird der Automatikbetrieb ausgeschaltet und Sie können die Lüftergeschwindigkeit manuell ändern. Durch Drücken von erhöht sich die Lüftergeschwindigkeit um eine Stufe. Wenn Sie die Intensivstufe gewählt haben und drücken, wird die Geschwindigkeit auf 0 gesetzt und die Dunstabzugshaube ausgeschaltet. Berühren Sie , um die Lüftergeschwindigkeit 1 wieder einzustellen. Zum erneuten Einschalten des Automatikbetriebs schalten Sie das Kochfeld aus und wieder ein. Einschalten der Beleuchtung Sie können das Kochfeld so einstellen, dass sich die Beleuchtung automatisch einschaltet, wenn Sie das Kochfeld einschalten. Stellen Sie hierzu den Automatikmodus auf H1 ­ H6. Die Beleuchtung der Dunstabzugshaube schaltet sich 2 Minuten nach Ausschalten des Kochfelds aus. FLEXIBLE INDUKTIONSKOCHFLÄCHE WARNUNG!Siehe Kapitel Sicherheitshinweise. Funktion Flexi4Zone Die flexible Induktionskochfläche besteht aus vier Bereichen. Die Bereiche lassen sich zu zwei Kochzonen unterschiedlicher Größe oder zu einer großen Kochfläche zusammen schalten. Sie wählen die gewünschte Kombination durch die Auswahl des Modus, der für die Größe des zu verwendenden Kochgeschirrs geeignet ist. Es stehen drei Modi zur Verfügung: Standard (wird automatisch eingeschaltet, wenn Sie das Kochfeld einschalten), Big Modus und Max Modus. Stellen Sie die Kochstufe mit einer der beiden linken Einstellskalen ein. Umschalten zwischen den Modi Wählen Sie den Modus mit dem Sensorfeld: . Wenn Sie zwischen den Modi umschalten, wird die Kochstufe zurück auf 0 gestellt. Durchmesser und Position des Kochgeschirrs Wählen Sie den Modus, der für die Größe und Form des Kochgeschirrs geeignet ist. Das Kochgeschirr sollte möglichst die gesamte ausgewählte Fläche bedecken. Stellen Sie das Kochgeschirr mittig auf den ausgewählten Bereich. 64 Stellen Sie Kochgeschirr mit einem Einstellskalen. Bodendurchmesser, der kleiner als 160 mm ist, mittig auf einen einzelnen Bereich. Richtige Position des Kochgeschirrs: 100-160mm Stellen Sie Kochgeschirr mit einem Bodendurchmesser, der größer als 160 mm ist, mittig auf zwei Bereiche. Falsche Position des Kochgeschirrs: > 160 mm Flexi4Zone standard mode Dieser Modus ist eingeschaltet, wenn Sie das Kochfeld einschalten. [. . . ] Benut- zen Sie Kochgeschirr mit ei- nem Durchmesser von weni- ger als 160 mm, wenn Sie nur einen Bereich der flexib- len Induktionskochfläche einschalten. Siehe , , Flexible Induktionskochfläche". Schalten Sie das Kochfeld aus und wieder ein. Siehe , , Täglicher Gebrauch". Stellen Sie Kochgeschirr auf die Kochzone. Verwenden Sie geeignetes Kochgeschirr. Siehe , , Tipps und Hinweise". Verwenden Sie Kochge- schirr mit den richtigen Ab- messungen. Siehe hierzu , , Technische Daten". Stellen Sie Kochgeschirr auf alle eingeschalteten Berei- che des Funktionsmodus oder ändern Sie den Funkti- onsmodus. [. . . ]

NELEIDŽIAMA ATSISIŪSTI VARTOTOJO INSTRUKCIJOS SMEG SI1F7955B

Lastmanuals siūlo visuomeninį dalinimasi paslaugomis, saugoti ir ieškoti vadovų susijusių su programinę įranga ir įrenginiais: vartotojo taisyklės, savininko vadovai, greito paleidimo taisyklės, techniniai apibūdinimai
Bet kuriuo atveju Lastmanuals nėra atsakingi, jei dokumentas kurio ieškote yra neprieinamas, neužbaigtas, kita kalba nei reikalaujate ar modelis ar kalba neatitinka apibūdinimo. Lastmanuals neteikia vertimo paslaugų

Spauskite "Atsisiūsti vartotojo vadovą" šios sutarties pabaigoje, jei jums priimtinos taisyklės, vadovo atsiuntimas prasidės

Ieškokite vartotojo vadovo

 

Copyright © 2015 - LastManuals -
Nurodyti prekės ženklai yra savininkų nuosavybė

flag